Anti-Aging

Anti-Aging / Well-Aging

Das Anti-Aging versteht sich als Maßnahme, die zum Ziel hat, das biologische Altern hinauszuzögern, die Lebensqualität im Alter möglichst lange auf hohem Niveau zu erhalten sowie das Leben allgemein zu verlängern. Hierzu steht im Einklang die Wissenschaft des Well-Aging bzw. vom vitalen Altern, bei der die Bewahrung von Gesundheit und Lebendigkeit wie auch die Optimierung des Lebensstils zentral im Mittelpunkt steht.

So empfehlen Experten des Anti-Aging und des Well-Aging auf Grundlage vorliegender Forschungsergebnisse folgende grundliegende Verhaltensweisen, die allgemein dazu förderlich sind die Gesundheit fördern zu können:

  • Ausgewogene Ernährung,
  • Vermeidung von Übergewicht und gemäßigtes „Hungern”,
  • Regelmäßige Bewegung (Verbrauch von mindestens 2000 bis 3000 Kalorien pro Woche),
  • Verzicht auf das Rauchen,
  • Verzicht auf ausgiebige Sonnenbäder und Besuche in Solarien,
  • Vermeidung von negativem Stress,